News-Artikel Ausgabe

Neue Dachmarke: Markenhandbuch ist online

Wir berichteten bereits, dass der Bundesverband Metall in Zusammenarbeit mit Akteuren aus den Landesverbänden, Innungen und Betrieben in den letzten zwei Jahren an der Überarbeitung der Marke und damit dem Image des Metallhandwerks gearbeitet hat. Jetzt steht die nächste Phase im Relaunch der Dachmarke an.

Ziel der Neupositionierung war es, den Fachverband Metall als starke Marke darzustellen. Mit einem einheitlichen Erscheinungsbild soll er sich zukünftig deutlicher von anderen Organisationen abgrenzen und als wiedererkennbare Einheit auftreten. 

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Metall hat die Umsetzung der Markenbildung im November 2018 verabschiedet. Begleitet wurde der Prozess von einer professionellen Markenagentur. Auf Bundesebene wurde mit den beteiligten Ebenen ein überzeugendes Markenkonzept inkl. Logo, Vorlagen und Anwendungsrichtlinien erarbeitet. Es wurden Grundlagen für eine moderne Markenbildung und deren Kommunikation aufgebaut. Die Kommunikation zur Vermittlung des Markengedankens über alle Ebenen des Metallverbandes ist gestartet, erste Präsentationen in Landesverbänden haben stattgefunden, weitere Präsentationen können beim Bundesverband Metall angefordert werden.  

 

Im Laufe des Jahres sollen das neue Logo sowie die neue Geschäftsausstattung in den Landesverbänden und Innungen eingeführt werden. Zudem arbeitet der BVM an weiteren Marketing-Vorlagen. Im Markenhandbuch finden Sie detaillierte Informationen zu Logo, Slogan und Schriften sowie eine Übersicht der bisherigen Materialien, die der BVM zur Verfügung stellt: www.markenhandbuch.metallhandwerk.de. Der Login erfolgt mit den Zugangsdaten für Metall & mehr.

 

Neuer Bilderservice

Zusätzlich zum Markenhandbuch gibt es einen neuen Bilderservice des BVM. Landesverbände und Innungen können die dort zur Verfügung gestellten Bilddateien kostenfrei für ihre Kommunikationsmaßnahmen nutzen: https://www.metallhandwerk.de/bilderservice. Der Login erfolgt ebenfalls mit den Zugangsdaten für Metall & mehr.

 

Kostenfreie Serviceleistungen

Der BVM stellt für alle Landesverbände und Innungen nachfolgende kostenfreie Serviceleistungen bereit:

  • Abruf Ihres individuellen Innungs- bzw. Landesverbandslogos
  • Professionelle Grafikdateien (Indesign) für Ihre Haus-Grafiker zur Erstellung von Flyern und Messeständen
  • Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Briefbögen
  • Antworten auf Fragen zur Anwendung


Auch wir sind derzeit dabei, die Änderungen in den Kommunikations- und Marketingtools des Fachverband Metall NW anzupassen.

Kontakt BVM:
Karlheinz Efkemann
Tel.: 0201 89619-14
karlheinz.efkemann(at)metallhandwerk.de  

 

Sabine Strachalla
Tel.: 0201 89619-26
strachalla.wbg(at)metallhandwerk.de