News-Artikel Ausgabe

Neues Angebot "Gesundheitscoach im Handwerk"

Der Fachverband Metall NW bietet zehn Unternehmen die Möglichkeit, einen Mitarbeiter kostenfrei zum „Gesundheitscoach im Handwerk“ auszubilden.

Im Schnitt fällt in NRW jeder Mitarbeiter 19 Tage durch Krankheit aus, Tendenz steigend mit zunehmendem Alter. Bei einem Durchschnittsalter von 43 Jahren und akutem Fachkräftemangel müssen Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um ihre Mitarbeiter fit und leistungsfähig zu halten.

Betriebliche Gesundheitsförderung kann Fehlzeiten von Mitarbeitern um 26 % senken. Entsprechende Maßnahmen sparen Betrieben nicht nur Kosten, sondern motivieren auch die Mitarbeiter und zahlen auf das positive Image als Arbeitgeber ein.

In Kooperation mit der IKK classic und dem Unternehmerverband Handwerk NRW bietet der Fachverband Metall NW zehn Betrieben die Möglichkeit, einen Mitarbeiter kostenfrei zum „Gesundheitscoach im Handwerk“ ausbilden zu lassen. Der Aufwand für den Arbeitgeber ist dabei gering.

Informieren Sie sich über die Vorteile für Ihr Unternehmen.