Arbeitsschutz 07.02.2019

Workshop

Nr.19020701

Arbeitsschutz im Büro

Rückenbeschwerden und -krankheiten der Beschäftigten sind richtig teuer für das Unternehmen: Viele Ausfalltage und weniger produktive Arbeit sind die Folgen. Das kostet selbst kleine Unternehmen ganz schnell hohe Beträge.
Um gesundheitliche Beschwerden des Muskel-Skelett-Systems im Büro zu vermeiden, muss das Ziel sein, ergonomisch gut gestaltete Arbeitsplätze unter Minimierung möglicher Störfaktoren bereitzustellen. Weiterhin sollte durch Maßnahmen betrieblicher Gesundheitsförderung, aber auch durch private Aktivitäten, ein Ausgleich für den Bewegungsmangel geschaffen werden.


Zielgruppe
Geschäftsleitung, Leitende Angestellte, Meister

Inhalte

  • Belastungen am Arbeitsplatz
  • Belastungen durch die Arbeitsumgebung
  • Befindlichkeit und Innenraumluft
  • Das Muskel-Skelett-System bei der Büroarbeit
  • Wandel der Büroarbeit 

Anmeldeschluss: 31.01.2019

Dozent

Dipl.-Ing. Sich.-Ing.

Lars Preißner

Technischer Berater des Fach­verbandes Metall NW

07.02.2019

13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

Fachverband Metall NW

Ruhrallee 12 · 45138 Essen

Veranstalter

Fachverband Metall NW

Für Mitglieder kostenfrei