Investitionsrechnung 14.03.2019

Workshop

Nr.19031401

Dynamische Investitionsrechnung am Beispiel eines Fräszentrums

Der immer schnellere Wandel auf nationalen und internationalen Märkten macht Entscheidungen »aus dem Bauch heraus« und ohne betriebswirtschaftliche Absicherung immer gefährlicher. Die Märkte werden immer komplexer, globaler, dynamischer, schneller und auch weniger kalkulierbar. Dadurch stehen Unternehmen immer mehr unter Druck und müssen ihre Ressourcen effizient einsetzen. Aus diesem Grunde erarbeiten wir in diesem Workshop die dynamische Investitionsrechnung. Denn diese berücksichtigt im Gegensatz zu den statischen Methoden die Vorteilhaftigkeit einer Investition nicht nur für eine Periode oder einen kurzen Zeitraum, sondern für die gesamte Nutzungsdauer.


Zielgruppe
Geschäftsführer, Ingenieure und Techniker

Inhalte

  • Investitionsarten
  • Investitionsprozess
  • Klassische Investitionsrechenverfahren
  • Dynamische Investitionsrechenverfahren
    - Zielsetzung
    - Grundlagen der Finanzmathematik
    - Die Dynamischen Ansätze
    - Richtige Daten als Investitionsparameter
  • Investitionsrechnung in der Praxis

Anmeldeschluss: 07.03.2019

Dozent

Dipl.-Ing. Sich.-Ing.

Lars Preißner

Technischer Berater des Fach­verbandes Metall NW

14.03.2019

13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

Fachverband Metall NW

Ruhrallee 12 · 45138 Essen

Veranstalter

Fachverband Metall NW

Für Mitglieder kostenfrei