Lieferantenerklärung 30.01.2019

Workshop

Nr. 19013001

Die Lieferantenerklärung

Kommt Ihnen das bekannt vor: Sie fertigen Komponenten und Ihr deutscher Auftraggeber verlangt eine Lieferantenerklärung oder eine Langzeitlieferantenerklärung? Lieferantenerklärungen sind Präferenzdokumente, die der Lieferant eigenverantwortlich ohne Mitwirkung der Zollbehörden erstellen darf. Genau darin liegt aber auch das Risiko, denn die korrekte Ausstellung von Lieferantenerklärungen ist an umfangreiche Voraussetzungen gebunden, die vor der Ausstellung geprüft und dokumentiert werden müssen.


Zielgruppe
Inhaber/Geschäftsführer/Sachbearbeiter

Inhalte

  • Lieferantenerklärungen für Waren mit und ohne Präferenzursprungseigenschaft
  • Formelle Anforderungen
  • Ursprungsregeln für die Erstellung einer Lieferantenerklärung
  • Auskunftsblatt INF 4 und EU-weite Prüfungsverfahren durch die Zollbehörden
  • Konsequenzen bei unzulässiger Ausstellung einer Lieferantenerklärung

    Anmeldeschluss: 22.01.2019

    Dozentin

    Marie-Theres Sobik

    Außenwirtschaftsberaterin
    der Handwerkskammer Düsseldorf

    30.01.2019

    14.00 Uhr – 16.00 Uhr

    Veranstaltungsort

    Fachverband Metall NW

    Ruhrallee 12 · 45138 Essen

    Veranstalter

    Fachverband Metall NW

    Für Mitglieder kostenfrei