Suche

Ausbildungs- und Schülerfirmenbörse Köln

Großer Andrang herrschte am 16. März auf der Ausbildungs- und Schülerfirmenbörse im Kölner Gürzenich.

An einer Vielzahl von Ständen konnten sich die in großer Anzahl erschienen Jugendlichen über unterschiedliche Gewerke informieren und oftmals auch Ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Dank virtuellem Schweisstrainer und den neuen VR-Brillen hatte der Stand des Metallhandwerks eine außerordentlich hohe Besucherfrequenz. Anwesende Azubis aus lokalen Unternehmen standen den interessierten Schülern Rede und Antwort.

Das Handwerk im Allgemeinen und das Metallhandwerk im Besonderen konnten auf der von der Kreishandwerkerschaft Köln sehr gut organisierten Ausbildungs- und Schülerfirmenbörse dank vieler guter Kontakte den jungen Besuchern die Vorteile einer handwerklichen Berufsausbildung näher bringen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Warenkorb
Scroll to Top

Anmeldung

Navigation