Suche

Berufsorientierung

In Kooperation mit dem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Essen lud die Metall-Innung Essen Berufsberaterinnen und Berufsberater für die weiterführenden Schulen zu einer Info-Veranstaltung über das Berufsbild Metallhandwerk ein. Nach einer Präsentation durch Markus Marré vom Fachverband Metallhandwerk NW und einem intensiven Austausch über die Chancen eines beruflichen Einstiegs ins Handwerk konnten die Teilnehmenden unter Anleitung von ÜBL-Meister Sebastian Koch selbst Hand anlegen und einen Handyhalter aus Metall in der Metallwerkstatt im Haus des Handwerks erstellen. Der stellvertretende Innungsobermeister Andreas Sostmann und Geschäftsführer Martin Weber zeigten sich begeistert über das neue Format: „Unser Anliegen, das moderne Handwerk mit seinen zahlreichen Karrieremöglichkeiten für junge Menschen erlebbar zu machen, ist voll aufgegangen. Nun setzen wir darauf, dass die Beraterinnen und Berater ihre gewonnenen Erkenntnisse in ihrem beruflichen Alltag den Schülerinnen und Schülern weitergeben“, sagt Weber. Die Fortsetzung des Angebots sind bereits in der Vorbereitung.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Warenkorb
Nach oben scrollen

Anmeldung

Navigation

Teilnahmebedingungen

Der Fachverband Metall NW verlost unter den teilnehmenden Mitgliedsbetrieben 10 Exemplare des Buchs „Milliardengrab Technischer Vertrieb?” von Ulrich Dietze. An der Verlosung nimmt jeder Teil, der seinen Namen, seine postalische Adresse sowie seine E-Mail-Adresse bis zum Einsendeschluss am 30.09.2024 zusendet. Dies kann über das Formular auf dieser Website oder per E-Mail an fvm@metallhandwerk-nrw.de mit dem Betreff “Verlosung Milliardengrab technischer Vertrieb” geschehen.

Die 10 Gewinner werden unter den Teilnehmenden durch Los ermittelt. Sie werden per E-Mail über den Gewinn informiert. Aus logistischen Gründen werden die Post-Adressen der Gewinner an den Autor Ulrich Dietze c/o DV Deutsche Vertriebsberatung GmbH, Johannes-Flintrop-Straße 58c, 40822 Mettmann, weitergegeben, der diese Adressen für den Versand der Gewinne verwendet und speichert. Soweit es sich um personenbezogene Daten handelt, erfolgt die Verarbeitung und Speicherung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die Daten werden 1 Jahr nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht. Die Gewinner haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung ihrer Daten sowie Berichtigung oder Löschung ihrer Daten zu verlangen. Weiterhin steht ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung ihrer Daten zu.

Weiterhin bin ich mit der Speicherung meiner Daten im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden. Die <a href=”/datenschutz”>Datenschutzerklärung</a> habe ich gelesen und akzeptiert.