Suche

Mai: Prüfung von Leitern, Tritten und Rundschlingen …

… gemäß DGUV-I 208-016 und 209-061

Gemäß Betriebssicherheitsverordnung und Deutscher Gesetzlicher Unfallversicherung (DGUV) muss der Unternehmer dafür sorgen, dass Anschlagmittel aus Chemiefasern sowie Leitern und Tritte mindestens jährlich durch einen Sachkundigen geprüft werden. In diesem Seminar befähigen wir Sie mit diesen Inhalten zur Prüfung:

  • DGUV Information 208-016
  • DGUV Information 209-061
  • BetrSichV
  • Unterweisung gemäß ArbSchG
  • Betriebsanweisung gemäß DGUV Information 211-010
Zielgruppe:

Geschäftsführer / Betriebsleiter

Anmeldeschluss:

28.04.2023

 
Besonderheiten:

Zertifikat des Fachverbandes Metall NW

Dipl.-Ing. Sich.-Ing. Lars Preißner

Mai: Prüfung von Leitern, Tritten und Rundschlingen …

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, dann melden Sie sich bitte über das folgende Formular an. 

Datum

05. Mai 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Standort

Fachverband Metall NW
Ruhrallee 12, 45138 Essen
Warenkorb
Nach oben scrollen

Anmeldung

Navigation

Teilnahmebedingungen

Der Fachverband Metall NW verlost unter den teilnehmenden Mitgliedsbetrieben 10 Exemplare des Buchs „Milliardengrab Technischer Vertrieb?” von Ulrich Dietze. An der Verlosung nimmt jeder Teil, der seinen Namen, seine postalische Adresse sowie seine E-Mail-Adresse bis zum Einsendeschluss am 30.09.2024 zusendet. Dies kann über das Formular auf dieser Website oder per E-Mail an fvm@metallhandwerk-nrw.de mit dem Betreff “Verlosung Milliardengrab technischer Vertrieb” geschehen.

Die 10 Gewinner werden unter den Teilnehmenden durch Los ermittelt. Sie werden per E-Mail über den Gewinn informiert. Aus logistischen Gründen werden die Post-Adressen der Gewinner an den Autor Ulrich Dietze c/o DV Deutsche Vertriebsberatung GmbH, Johannes-Flintrop-Straße 58c, 40822 Mettmann, weitergegeben, der diese Adressen für den Versand der Gewinne verwendet und speichert. Soweit es sich um personenbezogene Daten handelt, erfolgt die Verarbeitung und Speicherung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die Daten werden 1 Jahr nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht. Die Gewinner haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung ihrer Daten sowie Berichtigung oder Löschung ihrer Daten zu verlangen. Weiterhin steht ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung ihrer Daten zu.

Weiterhin bin ich mit der Speicherung meiner Daten im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden. Die <a href=”/datenschutz”>Datenschutzerklärung</a> habe ich gelesen und akzeptiert.