Suche

Liefer­ketten­­sorgfalts­­pflichten­­gesetz

Unterstützung vom Bundesverband Metall

Trotz aller Kritik wurde das LkSG – noch vor einer europäischen Regelung – in Deutschland verabschiedet. Jetzt sind die Unternehmen in der Verantwortung, entlang ihrer Lieferketten die Einhaltung von Umweltstandards, Menschenrechten u.a. zu prüfen und zu kontrollieren. Obwohl sich das Gesetz vom Wortlaut her nur an Betriebe ab 1000 Mitarbeitern wendet, stellt sich in der Praxis heraus, dass diese großen Betriebe ihre Verpflichtungen aus dem Gesetz ungefiltert an ihre Zulieferer – die Handwerksbetriebe – weiterleiten.

Zur Erleichterung der Arbeit hat der BVM für die Betriebe des Metallhandwerks eine Handreichung entwickelt, wie mit diesen Anforderungen umgegangen werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

Neu auf dem MetallCampus

Unterstützung – sofort und digital! Auf dem MetallCampus sind die digitalen Angebote des nordrhein-westfälischen Metallhandwerks gebündelt. Viele Angebote sind für die

Weiterlesen »
Warenkorb
Nach oben scrollen

Anmeldung

Navigation