Suche

MetallAkademie – Termine im März

Unsere Workshops und Webinare sind von Profis für Profis und auch mit Profis. Sie können sich darauf verlassen, dass unsere Inhalte die erforderliche Detailtiefe haben, um auch komplexere Anwendungsfelder zu erschließen.

Die nächsten Termine:

 

01.03.2024 · 10:00 – 14:00 Prüfung von Leitern, Tritten und Rundschlingen …
… gemäß DGUV-I 208-016 und 209-061
Gemäß Betriebssicherheitsverordnung und Deutscher Gesetzlicher Unfallversicherung (DGUV) muss der Unternehmer dafür sorgen, dass Anschlagmittel aus Chemiefasern sowie Leitern und Tritte mindestens jährlich durch einen Sachkundigen geprüft werden. 

 

04.03.2024 · 16:00 – 17:00 BerufsOrientierungsBotschafter
Wir zeigen Ihnen, welche Einstellungen und Meinungen in der Zielgruppe vorherrschen und wie die Leistungen des Metallverbandes Sie bei der Bewältigung des Azubimangels unterstützen.

 

07.03.2024 · 09:00 – 17:00 Erfahrungsaustausch für Schweissfachpersonal/-aufsichten
Betriebe und ihre Mitarbeiter aus der Schweißtechnik tragen in der heutigen Zeit ein hohes Maß an Verantwortung. Um dieser gerecht zu werden, sollte das Wissen der beauftragten Personenkreise über Gesetze, Vorschriften und Normen auf dem aktuellen Stand sein.

08.03.2024 · 12:00 – 12:30 Talk am Mittag
Peter Rausch und T.A. Project bitten zum Plausch. Thema dieser Talkrunde ist „Softwarelösungen für Fenster, Türen und Fassaden – digitaler Vorsprung mit Orgadata, CADPLAN, T.A.Project”.

 

11.03.2024 · 16:00 – 17:00 Kontakte, Kontakte, Kontakte …
16.03.2024 · 10:00 – 11:00 Kontakte, Kontakte, Kontakte … 
In diesem Angebot wollen wir Ihnen Möglichkeiten zeigen, wie Sie mehr Kontakte mit und mittels Ihrer digitalen Angebote generieren können und wie Sie mittels eines besseren Automatisierungsgrades nur unwesentlich mehr internen Aufwand dafür initiieren.

 

12.03.2024 · 16:00 – 16:45 ERPlus Cloud
In diesem Webinar lernen Sie das mobile Dashboard für Entscheider kennen!
Mit ERPlus-Cloud haben Sie webbasierten Zugriff auf alle relevanten Informationen.

 

14.03.02024 · 16:00 – 17:00 Modernste Verankerungs­technologie
Die Hilti Verbundschraube (Hilti Betonschraube HUS4 mit der Verbundpatrone HUS4 MAX) fügt der Betonschraube in Form einer Patrone Mörtel hinzu und kombiniert so die Vorteile chemischer Anker mit den Vorteilen mechanischer Anker.

 

15.03.2024 · 12:00 – 13:00 Das Hinweis­geber­schutz­gesetz
Im Juli 2023 ist das sogenannte Whistleblower-Gesetz in Kraft getreten. Betriebe sind gehalten, bis Ende 2023 Meldestellen einzurichten, um Hinweisgebern die Möglichkeit zu geben, Missstände im Betrieb zu melden.

 

19.03.2024 · 11:00 – 12:00 Berichtsheft App Metall für Betriebe
In diesem Einführungstermin geben wir Ihnen einen Einblick in die Funktionsweise der Berichtsheft App Metall. Wir erläutern zudem die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Einsatz digitaler Berichtshefte. Wir erklären Ihnen wie Sie schnell und unkompliziert von der schriftlichen auf die digitale Berichtsheftführung umsteigen können.

 

20.03.2024 · 11:00 – 12:00 Berichtsheft App Metall für Prüfer
Seit 2017 ist es laut Berufsbildungsgesetz möglich, Berichtshefte auch in elektronischer Form zu führen. Was Ausbilder beachten müssen und welche rechtlichen Anforderungen erfüllt werden müssen, erläutern wir den Prüfer/innen aus Prüfungsausschüssen des Metallhandwerks in einem Online-Seminar.

 

21.03.2024 · 11:00 – 12:00 Meldestelle nach dem HinSchG
Schulung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

 

22.03.2024 · 10:00 – 12:00 Gesenkbiegepressen im Metallbau: Betrieb + Prüfung
In den meisten Metallbaubetrieben ist die Gesenkbiegepresse zum Abkanten von Blechen im Einsatz. Genügt diese Maschine noch den gültigen Sicherheitsansprüchen oder muss ich als Unternehmer tätig werden?

 

27.03.2024 · 12:00 – 16:00 Statische Berechnungen mit Software-Unterstützung
Der Workshop richtet sich an Betriebe, die statische Berechnungen selbst aufstellen wollen. So kann die Vorbemessung der Konstruktion schon bei Angebotsabgabe erfolgen.

 

28.03.2024 · 16:00 – 17:00 Geländerstatik mit Hilti PROFIS Engineering
Ob Pfosten, Holm, Ankerplatte, Dübel oder Schweißnaht – beim Entwurf und der Bemessung von Geländern sind viele Kriterien zu berücksichtigen. Eine der Hauptherausforderungen liegt dabei in der wirtschaftlichen Konstruktion von Geländern unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Neu auf dem MetallCampus

Unterstützung – sofort und digital! Auf dem MetallCampus sind die digitalen Angebote des nordrhein-westfälischen Metallhandwerks gebündelt. Viele Angebote sind für die

Weiterlesen »
Warenkorb
Nach oben scrollen

Anmeldung

Navigation